Skip to: site menu | section menu | main content

Saugrobot.de

Nie mehr selber Saugen ...

TP-AVC 701 im Test: Zusammenfassung

Mit dem TP-AVC 701 durchlief ein Saugroboter der untersten Leistungsklasse, ohne die heute übliche Minimalausstattung, den Test. Ein Schnäppchen oder nur am falschen Ende gespart?

Self-Cleaner: TP-AVC701 Saugroboter, automatischer Staubsauger

Positiv im Test

Am TP-AVC 701 Saugroboter ist mir keine Eigenschaft besonders positiv aufgefallen.

Negativ im Test

Der TP-AVC 701 ist kaum in der Lage einen Raum zu reinigen: Die Hinderniserkennung beschränkt sich auf ein Minimum und außer in eine Richtung auszuweichen reagiert er nicht auf seine Umgebung. In jedem Raum findet sich eine Ecke in der der Roboter in eine ausweglose Situation geraten kann und die resultierende Flächenabdeckung des TP-AVC 701 kommt einer Katastrophe gleich.

Einsatzbereiche

Aufgrund seiner Reinigungsmechanik kommt nur der Einsatz auf Hartböden in Frage.

Für den Einsatz auf Teppichböden ist der Roboter nicht geeignet, auch auf Hartböden aufliegende Teppiche oder Fußmatten sollten nicht vorhanden sein.

Wertung

ThemaPunkteBemerkung
Fahrwerk und Sensoren 9 (maximal 30 Punkte)
Bewegung 1 (maximal 30 Punkte)
Reinigung 7 (maximal 30 Punkte)
Akku und Wartung 16 (maximal 40 Punkte)
Bedienung und Kosten 7 (maximal 40 Punkte)
Gesamtwertung 40 (maximal 170 Punkte)

Insgesamt erreicht der TP-AVC 701 Saugroboter mit nur 40 Punkten eindeutig die Note mangelhaft. Sie sollten diesen Roboter nicht einmal dann kaufen, wenn Sie die Technik nur einmal ausprobieren wollen.


Werbung:

Back to top