Skip to: site menu | section menu | main content

Saugrobot.de

Nie mehr selber Saugen ...
h1>TP-AVC 701 im Test: Bewegung und Fahrstrategie

Flächenabdeckung Wertung: 1 von 10 Punkten

Der TP-AVC 701 kennt nur ein Programm:

  • Geradeaus fahren bis zu Kollision
  • kurz zurücksetzen
  • 90 Grad nach rechts wenden
  • weiterfahren ...

Ich glaube nicht, dass es sich bei der Steuereinheit des TP-AVC 701 um einen Computer handelt, auch wenn eine Leiterplatte mit elektronischen Bauteilen im Inneren des Roboters werkelt. Der Roboter reagiert nur nach dieser einen genau festgelegten Logik.

Die Auswirkung ist geradezu katastrophal: Der TP-AVC 701 reagiert absolut deterministisch. Einmal auf dem rechtwinkligen Pfad, bleibt der Saugroboter auf dem ausgetretenen Weg in der im Test genutzten quadratischen Testfläche. Nur die Ungenauigkeit des Geradeauslaufs oder ein glatter, rutschiger Boden verändern den einmal eingeschlagenen Weg.

Eigentlich dürfte es hier keine Punkte geben, aber Sie werden in Ihren Zimmern hoffentlich keine perfekt quadratischen Flächen haben. In normalen Zimmern ist die Flächenabdeckung etwas besser, und der TP-AVC 701 ist ausdauernd genug um vielleicht am Ende doch noch alle offenen Flächen zu erreichen.

Self-Cleaner: TP-AVC701 Saugroboter, automatischer Staubsauger

Schlecht zugängliche Flächen und Ränder Wertung: 0 von 10 Punkten

Der TP-AVC 701 besitzt kein Programm zur Wandverfolgung. Ränder werden nur dann gereinigt, wenn der Roboter zufällig einen Weg nahe einer Wand entlang einschlägt. Der schmale für die Reinigung wirksame Bereich des Roboters sorgt auch bei einer direkten Kollision mit einer Wand für einen Schmutzrand von mindestens 15 cm.

Sollte er einmal in einen Hummerkorb geraten, dann wird er ihn nicht mehr verlassen. Das vollkommen deterministisch ausgelegte Fahrprogramm erlaubt kein Entkommen.

Da er aber keine Wandverfolgung beherrscht, erkennt er auch keine engen Durchfahrten. Tischgruppen und Stühle sind eigentlich vor Ihm sicher. Es wäre ein ziemlicher Zufall, wenn der kleine Saugroboter einmal unter einen Tisch geraten sollte. Noch größer wäre der Zufall, wenn er wieder heraus findet.

Fahrt zur Ladestation Wertung: 0 von 10 Punkten

Zum TP AVC 701 gibt es keine Ladestation. Der Staubsauger-Roboter beendet seine Fahrt irgendwo im Raum wenn der Akku leer ist und wird mit einem Steckernetzteil geladen.

Wertung

KriteriumPunkteBemerkung
Flächenabdeckung 1
Schlecht zugängliche Flächen und Ränder 0
Fahrt zur Ladestation 0
Summe Bewegung 1 (maximal 30 Punkte)

Weiter mit der Reinigungsleistung des TP-AVC 701 ..


Werbung:

Back to top