Skip to: site menu | section menu | main content

Saugrobot.de

Nie mehr selber Saugen ...

Karosserie als Bumper

Der Siemens VSR8000 Sensor Cruiser und der Kärcher RC3000 Robo Cleaner nutzen ebenfalls Bumper zur Kollisionserkennung. Anders als bei allen anderen Saugrobotern am Markt verwenden Sie hierzu aber die gesamte Karosserie des Roboters.

Siemens VSR 8000 Sensor Cruiser, Blick auf das Chassis ohne Karosserie

Der Fahrschemel des Roboters enthält alle Bauelemente: Räder, Motoren, Walzenbürste, Ansaugweg, Filterbox und Lüfter. Auf einem gefederten Außenrahmen wird die Karosserie montiert, die nur noch die Infrarotsensoren und die Folientasten zur Bedienung des Roboters enthält. Die Erkennung einer Kollision erfolgt über Hall-Sensoren.

Zwei an der Karosserie befestigte Magneten stehen genau über zwei Hall-Sensoren auf der Hauptplatine des Roboters. Bei einer Kollision werden die Magnete durch die Bewegung der Karosserie gegenüber dem Chassis aus Ihrer Ausgangslage verschoben und die Hall-Sensoren erkennen eine Abweichung. Die Elektronik errechnet die Richtung aus der der Stoß kam und der Roboter weicht aus.

Der Vorteil diese Konstruktion ist die Erkennung nahezu aller Kollisionen des Roboters. Die auf dem Federrahmen schwingend gelagerte Karosserie deckt den gesamten Umfang und das gesamte Raumprofil des Roboters ab. Da mittels Hallsensoren auch die Stoßrichtung erkannt wird, kann die Software des Roboters deutlich genauer reagieren als bei einem Roboter der nur rechts, mittig und links unterscheiden kann.

Ein Saugroboter mit Frontschild-Bumper oder Ultraschallsensoren im Frontbereich kann dagegen nur die Kollisionen in Fahrtrichtung erkennen und muß wenden um beim Richtungswechsel erneut Kollisionen erkennen zu können. Der Siemens VSR 8000 erkennt eine erneute Kollision auch beim Zurücksetzen von einem vorher getroffenem Hindernis. Insbesondere in Engstellen unter Stühlen kann der Roboter so schneller reagieren und verkeilt sich nicht unabsichtlich.

Siemens VSR8000 Sensor Cruiser, Staubsaugerroboter auf Fliesen

Der Siemens VSR 8000 Sensor Cruiser und der Kärcher RC 3000 Robo Cleaner weisen an der Karosserie zwei Hörner auf, die dafür sorgen, daß die Karosserie beim Unterfahren von Hindernissen früher hängen bleibt und die Sensoren auslöst. Auf diese Weise wird verhindet, daß der Roboter mit den flachen Teil der Karosserie unter ein Hindernis gelangt, mit dem flach ansteigenden Heck die Front anhebt und sich anschließend festkeilt.

Quelle: H.-J. Klemt (Hinweis auf die Hallsensoren, Bild vom VSR 8000-Chassis.)


Werbung:

Back to top