Skip to: site menu | section menu | main content

Saugrobot.de

Nie mehr selber Saugen ...

iRobot Roomba 581 im Test:
Bedienung und Kosten

Der iRobot Roomba 581 ist das überarbeitete Topmodell der aktuellen Roomba-Serie in Europa. Nie mehr selber staubsaugen?

Bedienerloser Betrieb Wertung: 10 von 10 Punkten

Mit einem Wochenprogramm kann der iRobot Roomba 581 einmal am Tag zu einer festen Uhrzeit gestartet werden. Sie brauchen also nicht anwesend sein, wenn der Roboter startet. Programmieren Sie einfach die Zeiten ein, an denen Sie der Roomba nicht stört und genießen Sie die sauberen Räume.

iRobot Roomba 581

Das Wochenprogramm wird im Roboter gespeichert und geht auch bei einem Stromausfall nicht verloren. Die Programmierung ist einfach, ähnlich wie die Einstellung eines Radioweckers. Entweder Sie nehmen die Einstellung direkt am Roboter vor oder Sie benutzen die Fernbedienung.

Die mitgelieferten virtuellen Wände bzw. Türme schaltet der Roomba 581 automatisch ein und aus. Sie brauchen nur darauf zu achten, dass die Batterien oder Akkus der Türme noch genügend Strom haben.

Das gesamte Verhalten des Roomba 581 ist sehr ausgereift und zuverlässig. Wenn der Roboter einen Raum einmal erfolgreich unter Aufsicht gereinigt hat, kann man ihm getrost den Raum überlassen.

Fernsteuerung, manuelle Eingriffe Wertung: 10 von 10 Punkten

Der Roomba 581 verfügt über ein Spot-Programm: Der Saugroboter wird mitten auf der Verschmutzung ausgesetzt und fährt eine Spirale nach außen und wieder nach innen zum Startpunkt zurück. Dabei wird etwa ein Quadratmeter Bodenfläche gereinigt.

iRobot Roomba 581 - Fernbedienung per Fun

Die Punktreinigung und alle anderen Programme können entweder am Roboter mittels Tastendruck oder über die Funk-Fernbedienung ausgelöst werden. Die Fernbedienung benötigt keinen Sichtkontakt zum Roboterstaubsauger, über Funk werden die Tastendrücke direkt an den Roomba581 übermittelt. Mit der Fernbedienung kann man den Roboter auch lenken und wie ein Modellauto durch die Wohnung steuern.

Anzeigen im Display des Roboters werden auf der Fernbedienung angezeigt. Die Wochenprogrammierung muss nicht am Roomba 581 vorgenommen werden, sie kann auch bequem mit der Fernbedienung aus dem Sessel heraus eingegeben werden.

Ein stabiler Griff auf der Oberseite des Roomba 581 ermöglicht einen einfachen Transport. Hier gibt es nichts mehr zu verbessern.

Weitere Optionen Wertung: 8 von 10 Punkten

Lighthouse, iRobot Roomba 581 Turm oder virtuelle Wand

Der iRobot Roomba 581 ist mit 3 Leuchttürmen ausgestattet, die es dem Roboter ermöglichen nach einer festgelegten Zeit in den nächsten Raum zu wechseln und den Rückweg durch die Zimmer zurück zu seiner Ladestation zu finden.

Die Türme werden in den jeweiligen Türrahmen gestellt und vom Roomba 581 automatisch per Funk eingeschaltet. Ein Infrarotsender auf dem Turm sperrt ein Gebiet in unmittelbarer Nähe des Turms, so dass der Roboter den Turm nicht rammen kann. Ein zweiter Infrarotsender strahlt aus einer seitlichen Öffnung des Turms und blockiert den Durchgang.

Der iRobot Roomba 581 reinigt jeden Raum für etwa 30 Minuten und erfasst dabei den ersten Turm in seiner Reichweite. Über Infrarot und Funk kommunizieren Roomba und Turm miteinander, nach etwa 30 Minuten wird dann die virtuelle Wand des Turms ausgeschaltet und der Roomba 581 wechselt den Raum.

Im nächsten Raum wird der nächste Turm erkannt und nach 30 Minuten erfolgt der nächste Wechsel. Insgesamt können so 4 Räume in einer Kette verbunden werden.

Auf dem Rückweg fährt der Roomba 581 gezielt die Türme in der umgekehrten Reihenfolge an und sucht im letzten Raum sofort nach seiner Ladestation. Insgesamt kann der Roomba 581 etwa 120 Minuten reinigen, geht der Akku vorzeitig zur Neige, tritt er den Rückweg vor Ablauf der Reinigungszeit an.

Die Räume sollten möglichst einfach geschnitten sein, wenn der Roomba 581 Gelegenheit bekommt in andere Räume oder Winkel abzuzweigen, verpasst er gelegentlich den Übergang in den nächsten Raum und kehrt vorzeitig in die Station zurück.

Die Türme werden mit Baby-Batterien oder Akkus betrieben, der Turm beginnt mit nachlassender Spannung zu blinken. Die Spannung reicht dann meist noch für ein bis zwei Tage, Akkus sollten dann zügig geladen werden.

Kosten Wertung: 5 von 10 Punkten

iRobot Roomba 581 Verpackung

Mit knapp 500 Euro ist der Roomba 581 kein Sonderangebot, dank der vollständigen Ausstattung ist der Preis jedoch akzeptabel. Im Lieferumfang ist neben dem Roomba 581, 3 Türmen, Fernbedienung auch ein zusätzlicher Satz Bürsten und Filter enthalten.

Wenn Sie mit Ihrem Saugroboter weniger Räume reinigen wollen, sollten Sie ein kleineres Modell ins Auge fassen: Der Roomba 555 eignet sich für einen Raum, der Roomba 560 für 2 bis 3 Räume. Konkurrierende Angebote anderer Hersteller erreichen leider bei weitem nicht die Leistung des Roomba 581, da nutzt dann auch kein günstigerer Preis.

Der Roomba 581 ist auch ein schönes Mitbringsel für USA-Reisende. Die Preise liegen, dank günstigem Dollarkurs, deutlich unter den europäischen Preisen. Die Pakete sind dort etwas anders, teilweise mit mehr Zubehör, zusammengestellt und mit Netzteilen für 110 Volt ausgestattet. Deutsche Netzteile können sie im Fachhandel erwerben.

Wertung

KriteriumPunkteBemerkung
Bedienerloser Betrieb 10
Fernsteuerung, manuelle Eingriffe 10
Weitere Optionen 8
Kosten 5
Summe Bedienung und Kosten 33 (maximal 40 Punkte)

Weiter mit Zusammenfassung und Testergebnis des iRobot Roomba 581 ...


Werbung:

Back to top