Skip to: site menu | section menu | main content

Saugrobot.de

Nie mehr selber Saugen ...

iRobot Roomba 560 im Test:
Zusammenfassung

Mit dem Roomba 560 liefert iRobot Ende 2007 den aktuellen Stand der Technik. Der Saugroboter ist ausgereift und praxistauglich. Im Test fallen in erster Linie Kleinigkeiten auf, über große Schwächen gibt es nichts zu berichten.

Positiv im Test

Das Wochenprogramm hat mir besonders gut gefallen: Ist der Raum einmal hergerichtet und der Roomba 560 für den täglichen Einsatz programmiert, beschränkt sich die Arbeit darauf zweimal pro Woche die Filterbox zu leeren und die Bürstenwalzen zu kontrollieren. Die tägliche Reinigung ist deutlich gründlicher als einmal pro Woche mit dem Handstaubsauger durch die Wohnung zu saugen. Und die Arbeit spart man sich auch.

Das Reinigungsergebnis auf Teppich ist sehr gut. Mit der verbesserten Seitenbürste werden selbst die Randbereiche einigermaßen erfaßt und der Staubsauger nimmt auch wirklich den feinen Staub aus dem Boden auf.

Die gut funktionierende Entfernungsmessung bremst den Roomba 560 vor den meisten Hindernissen. Harte Aufschläge sind seltener geworden und Möbelfronten und andere (nicht zu kleine) empfindliche Gegenstände werden geschont.

Negativ im Test

Mehrere Kleinigkeiten sind aufgefallen: Ein zu kurzes Netzkabel, schwer zu entfernende Haaransammlungen in der Nähe der Bürstenlager und die immer noch etwas unangenehme Geräuschkulisse. Der Roomba 560 ist sehr geländegängig, leider manchmal etwas zu mutig.

iRobot Roomba 560

Einsatzbereiche:

Der Roomba 560 ist ideal für den Einsatz auf Teppich und Auslegeware geeignet. Er klettert über Läufer und Brücken und reinigt den Teppich sehr effektiv.

Für Hartböden ist der Roomba 560 gut geeignet, der Boden wird sauber kehrt. Das Ergebnis ist auf Parkett oder Laminat besser als auf Fliesen.

Wertung

ThemaPunkteBemerkung
Fahrwerk und Sensoren27(maximal 30 Punkte)
Bewegung28(maximal 30 Punkte)
Reinigung25(maximal 30 Punkte)
Akku und Wartung26(maximal 40 Punkte)
Bedienung und Kosten26(maximal 40 Punkte)
Gesamtwertung132(maximal 170 Punkte)

Mit 132 Punkten erreicht der Roomba 560 die Note gut. Bislang (2007) ist dies die höchste erreichte Punktzahl im Testfeld.


Werbung:

Back to top