Skip to: site menu | section menu | main content

Saugrobot.de

Nie mehr selber Saugen ...

Dirt Devil EVO

Ein Saugroboter ist der Dirt Devil EVO eigentlich nicht, denn der Roboter nimmt de Schmutz lediglich mit einem Wischtuch auf. In den letzten Jahren konnte sich auch beim manuellen Staubwischen mit der Marke Swiffer eine statisches Staubtuch zur Bodenpflege durchsetzen. Das Einmal-Tuch nimmt den Staub und Flusen auf und wird nach getaner Arbeit mit allem Schmutz im Hausmüll entsorgt. Der Dirt Devil EVO ist im Grunde die motorisierte Variante.

Der kleine Roboter kann das ganze aber noch ein wenig besser: Mit einer besonderen Methode zu Orientierung erfasst der Dirt Devil EVO mit einem Staubtuch den kompletten Raum systematisch und nahezu ohne Auslassungen. Er nutzt dabei hauptsächlich die Mäander-Strategie und hält dabei mit einer erstaunlichen Genauigkeit die gewählten Fahrtwege ein.

Ecken und Hindernisse werden jeweils gesondert behandelt, so dass der Dirt Devil EVO auch schlecht zugängliche Flächen systematisch durchfährt und erfasst. Zum Dirt Devil EVO gehört ein Steuerungswürfel, der im Raum auf einen Tisch oder ein Sideboard gestellt wird. Der Würfel dient als Funkbake und ermöglicht dem Reinigungsroboter die Orientierung an einem festen Bezugspunkt.

Dirt Devil EVO - Wischroboter

In einem zweiten Modus kann der Dirt Devil EVO den Raum auch feucht reinigen. Da die Kapazität der verwendeten Microfasertücher begrenzt ist, kann damit nur ein kleinerer Raum vollständig feucht gereinigt werden. Im Zubehör liegen zwei Mikrofaser-Staubtücher und ein passendes Wischtuch für die feuchte Reinigung bei. Diese Tücher werden nach Verwendung ausgewaschen, getrocknet und dann erneut eingesetzt.

Der Dirt Devil EVO ist zwar der erste Reinigungsroboter der Fa. Royal Appliances, aber nach meinem ersten Eindruck übertrifft die Orientierung und die Fahrprogramme des kleinen Roboters alle bislang getesteten Saugroboter. In einem ausführlichen Test wird der Wischroboter in den nächsten Wochen sein Können unter Beweis stellen. Der Dirt Devil EVO wurde von RoboSauger.com zur Verfügung gestellt.

 

Technische Daten

Allgemeines:
Bezeichnung Dirt Devil EVO
Bauform Rechteckiger Block mit Wischbalken, 24cm breit, 22cm lang, 8,5 cm hoch, freie Durchfahrtshöhe 9 cm
Stromversorgung:
Akku Herstellerspezifisches NiMH Akkupack 7,2 Volt, 1500 mAh
Laufzeit 120 Minuten feucht wischen,  bis 180 Minuten Staubwischen
Ladezeiten 14 Stunden bei leerem Akku, 16 Stunden für die erste Aufladung
Netzteil Ladestation mit Steckernetzteil (Schaltnetzteil)
Sensortechnik, Orientierung
Kollisionserkennung Infrarotsensor an der Frontseite, Wischbalken (Bodenwischsohle) und Gehäuse dienen als Kollisionssensor
Absturzsensoren Sensoren im Wischbalken
Stationserkennung nicht vorhanden
Orientierungshilfen Funkstation "Steuerwürfel"
Reinigungsmechanik:
Reinigungsprinzip elektrostatisch geladenes Staubwischtuch oder feuchtes Wischtuch
Auffangbehälter nicht vorhanden
Filtersystem nicht vorhanden
Bedienung:
Programme Staubwischen, feucht Wischen
Fernbedienung nicht vorhanden
Basisstation nicht vorhanden
Programmwahl Tasten am Roboter

Quelle: Zum Teil Herstellerangaben.


Werbung:

Back to top