Skip to: site menu | section menu | main content

Saugrobot.de

Nie mehr selber Saugen ...

Bedienung und Kosten

Die Bedienung gestaltet sich durch eine übersichtliche Menüführung als sehr einfach und stellt auch technisch weniger versierte Nutzer vor keine Probleme. Durch neuste Akku Technologie und den abwaschbaren Filter fallen die Betriebskosten sehr gering aus.

Bedienerloser Betrieb Wertung: 9 von 10 Punkten

Eine der größten Stärken des Cleanbot R790 ist die regelmäßige Reinigung über den Wochentimer.

Im Vergleich zu seinem Mitbewerbern können hier nicht nur Startzeiten programmiert werden sondern auch die Reinigungsdauer. Dieses macht besonders Sinn wenn es sich um größere Flächen oder viele Räume handelt. Der R790 kann mit Hilfe der Raumindikatoren bis zu fünf Räume erkennen. Sollte die Akkuleistung nicht reichen fährt er innerhalb der programmierten Zeit zu seiner Ladestation zurück, lädt auf und fährt wieder in das Zimmer wo er mit der Reinigung aufhören musste. Durch diese Technologie ist der R790 auch für größere Flächen geeignet. Die Hinderniserkennung ist ausgereift, so dass manuelle Eingriffe bei der Reinigung nicht erforderlich sind. Der Cleanbot R790 findet zuverlässig in seine Station zurück und steht dort für weitere Einsätze bereit. Bevor Sie dem Cleanbot R790 Ihre Räume überlassen, sollten Sie allerdings einen Probelauf unter Aufsicht durchführen und alle losen Gegenstände insbesondere dünne Kabel vom Boden entfernen.

 

 

Fernsteuerung, manuelle Eingriffe Wertung: 9 von 10 Punkten

Ein nettes Gimmick ist die Fernbedienung, mit der sich der R790 durch Schwenkbewegungen, wie bei einer Wii-Spielekonsole durch den Raum bewegen lässt. Alle wichtigen Funktionen können über die Fernbedienung abgerufen werden. Auch das Programmieren  lässt sich mühelos über die Fernbedienung erledigen. Die Fernbedienung basiert auf Funk, daher ist keine Sicht zum Roboter nötig. Das ist sehr praktisch um den Roboter auch unter dem Sofa oder um die Ecke zu steuern oder aus einem anderen Zimmer zu starten. Am Roboter selbst lassen sich die wichtigsten Funktionen auch direkt per Knopfdruck auswählen und starten. Am Häufigsten nutzt man hier manuell sicherlich Random und Intensiv-Reinigung zur Reinigung eines kleinen Zimmers (z.B. Küche mit Random) oder einer verschmutzen Stelle (Intensiv).

 

Weitere Optionen Wertung: 9 von 10 Punkten

Neben den schon erwähnten Funktionen wie die Randreinigung, unter Möbeln Reinigung, in Bahnen, der zufälligen Reinigung und dem Wischmop können Sie beim R790 auch Bewegungsabläufe über sogenannte Makros programmieren. So können Sie dem Roboter auch komplette Wege, die der Roboter bei seiner Reinigung fahren soll, beibringen oder verschiedene Funktionen aneinanderreihen. Zum Bespiel lässt sich der Cleanbot R790 darauf „trainieren“, auf Knopfdruck zum Eingangsbereich zu fahren und dort ein paar Intensiv-Reinigungen durchzuführen. Oder man bringt ihm bei noch mal im Schlafzimmer gezielt unter dem Bett zu saugen bevor er wieder zur Ladestation fährt. Da sich bis zu drei Makros erstellen lassen finden sich vermutlich in jedem Haushalt einige Anwendungen für diese Funktion. Der Startpunkt für das Makro sollte immer gleich sein, damit der Roboter seinen Weg findet. Am besten man startet daher von der Ladestation aus.

Eine weitere sehr nützliche Funktion ist die Roomselect Funktion. Mit Hilfe der Raumindikatoren  lassen sich die Zimmer gezielt ansteuern und reinigen und im Automatik Modus vergisst der R790 auch kein Zimmer, da jedem Raumindikator eine Nummer zuweisen wird arbeitet es sich sukzessive von Raum zu Raum.

 

Kosten Wertung: 8 von 10 Punkten

Der Cleanbot R790 positioniert sich mit einem UVP von 599,-€ klar im oberen Preissegment. Auf Grund der guten Reinigungsleistung vor allem auf Hartböden und den zahllosen Funktionen und Features ist dieser Preis jedoch auf jeden Fall gerechtfertigt. .Die Betriebskosten sind auf Grund des auswaschbaren Filters, des langlebigen Akkus und des günstigen Zubehörs gering. Als günstigere Alternative mit deutlich weniger Features aber einer noch höheren Reinigungsleistung auf Teppichboden ist sicherlich der Cleanbot R720 anzusehen.

Wertung

KriteriumPunkteBemerkung
Bedienerloser Betrieb 9
Fernsteuerung, manuelle Eingriffe 9
Weitere Optionen 9
Kosten 8
Summe Bedienung und Kosten 35 (maximal 40 Punkte)

Weiter mit Zusammenfassung und Testergebnis des CLEANBOT R790 ...

 


Werbung:

Back to top