Skip to: site menu | section menu | main content

Saugrobot.de

Nie mehr selber Saugen ...


Werbung:
Back to top

Fahrt des Saugroboters an der Wand entlang

Staubsaugerroboter Bewegung an der Wand entlang

Beim Fahren an der Wand entlang werden ausschließlich die Außenkanten des Raums gereinigt. Je nach Staubsaugerroboter wird dieses Programm mehr oder weniger intensiv verfolgt. Der Electrolux Trilobite utzt den Wandfahrmodus um den Raum auszumessen und die Dauer des Reinigungsprogramms festzulegen. Die Ladestation dient dazu das Ende der Reise an der Wand entlang zu erkennen.

Um an einer Wand entlang zu fahren benötigen die Staubsaugerroboter spezielle Sensoren an der Seite. Der Wandsensor dient dazu den Abstand zur Wand gleichmäßig zu halten ohne mit der Wand zu kollidieren. Je nach Art des Sensors ist der Roboter in der Lage entweder sehr dicht oder nur mit einigem Abstand an der Wand entlang zu fahren. Ultraschall-Sensoren wie bei meinem Staubsaugerroboter sorgen hier eher für einen zu großen Abstand.

Die Erwartungen an die Kantenreinigung sollten nicht zu hoch sein: Die meisten Staubsaugerroboter mit Walzenbürste nehmen den Staub an den Seiten nicht auf. Die Lager der Walzenbürste sorgen links und rechts für einen Streifen von 1-2 Zentimeter die nicht gebürstet werden. Bei einigen Modellen sollen rotierende Pinsel oder Kehrbürsten den Staub in den Saugweg fegen. Diese Pinsel verschleißen schnell und erreichen nur den oberflächlichen losen Staub, der Flor wird nicht so intensiv gereinigt wie mit der Walzenbürste.

Fast alle Reinigungsroboter werden einen Streifen von 5 bis 6 Zentimeter am Rand des Raumes nicht ausreichend reinigen, hier muß gelegentlich manuell nachgearbeitet werden. Dies gilt genauso für Ecken: Die Staubsaugerroboter müssen sich genug Platz zum Wenden lassen. Einige Modelle fahren zuerst bis in die Ecke und setzen dann zurück um genügend Platz für die Drehung zu bekommen. Je nach Lage der Walzenbürste und der Ansaugöffnung des Staubsaugerroboters werden dabei größere Bereiche in den Ecken nicht gereinigt.

Über eine Winkelrechnung sollte der Staubsaugerroboter eigentlich in der Lage sein zu erkennen wann er seine Runde vollständig ausgeführt hat. Während über einem Reinigungsroboter berichtet wird, er könnte mit einem Stuhlbein als Wand endlos kreisen, ist der von mir verwendete SupportPlus F-1 weniger ausdauernd: Kleine Hindernisse reichen meinem Roboter um nach wenigen Metern den Wandfahrmodus zu beenden.


Werbung:

Back to top